Das richtige Holz für Ihr Projekt

Die Formbarkeit, Widerstandsfähigkeit und Ästhetik machen Holz zum beliebtesten Arbeitsmaterial. Doch Holz ist nicht gleich Holz. Man spricht von etwa 25.000 bekannten Holzarten, von denen rund 1.000 gehandelt werden. Die verschiedenen Arten haben unterschiedliche Eigenschaften und finden daher in zahlreichen Bereichen Anwendung. Welche Holzart eignet sich für den Außenbau, welche für den Innebau? Welche Farbe hat Mahagoni, welche Eiche? Wir stellen euch Eigenschaften und Anwendungsbereiche der bekanntesten und beliebtesten Holzarten vor.

©Shutter81 - fotolia.de

©Shutter81 – fotolia.de

Ahorn

Eigenschaften: sehr hell, weißlich, mittelhart bis hart, leicht zu verarbeiten

Verwendung:
Ahorn ist ein Edelholz und kaum witterungsfest. Daher wird es hauptsächlich im Innenbereich eingesetzt. Vor allem wegen der Farbe und Maserung sowie der Widerstandsfähigkeit gegenüber Abnutzung findet es man oft bei hochwertigen Möbeln, Tischplatten, Parkett, als Verkleidung oder beim Treppenbau wieder.

Birke

Eigenschaften: gelblich, hart, elastisch, geringes Gewicht

Verwendung:
Durch seinen hohen Brennwert verwendet man Birke häufig als Brenn- und Kaminholz. Seltener findet man es in Möbeln verarbeitet wieder. Jedoch eignet sich das Holz gut für Sperrplatten. Es ist sehr anfällig für Pilz- und Insektenbefall und eignet sich daher nicht für den Außenbereich.

Buche

Eigenschaften: gelblich, hart, sehr fest und haltbar

Verwendung:
Buche ist ein wahres Allzweckwunder. Durch seine Härte und Widerstandsfähigkeit findet es sich in nahezu allen Bereichen wieder. Als Möbel, Boden, Treppe und auch als Brenn- und Kaminholz.

Eiche

Eigenschaften: hart, bräunlich, robust, witterungsbeständig

Verwendung:
Die Eiche eignet sich durch ihre Robustheit sowohl für den Innen- als auch Außenbereich. Schreiner greifen bei Parkett aber auch bei hochwertigen Möbeln auf das Holz zurück. Außerdem hat es ähnlich wie die Buche und Birke einen hohen Brennwert und eignet sich hervorragend als Brenn- und Kaminholz. Vorsicht bei Metallen: Das Holz enthält Gerbsäure. Metalle können rosten und das Holz verfärben.

Esche

Eigenschaften: gelblich, fest und hart, elastisch

Verwendung:
Die Esche hat die besonderen Eigenschaften, dass ihr Holz fest und elastisch zugleich ist. So eignet sich das Holz besonders gut für Parkett und Dielenboden. Es findet sich oft als Stiel wie bei Hammer, Äxten oder Gartengeräten wieder.

Fichte

Eigenschaften: gelblich, weich, vielseitig, günstig

Verwendung:
Deckenbalken, Verschalungen oder Blindholz: Das Holz der Fichte findet sich meist als Konstruktionsholz im Innenbau wieder. Außerdem findet es bei dem Neu- und Ausbau von Dachstühlen Verwendung. Dies liegt daran, dass es besonders schnell nachwächst und daher günstig ist. Daher stellt man daraus auch Papier und andere Zellstoffe her.

Kiefer

Eigenschaften: rot-braun, weich, günstig, vielseitig

Verwendung:
Das viel verwendbare Nadelholz findet Verwendung als Konstruktions- und Ausstattungsholz. Seine lange Haltbarkeit und die hohe Tragfähigkeit dienen Türen, Fenstern und Fassaden. Als Boden oder Treppe eignet es sich durch seine weiche Eigenschaft eher weniger. Außerdem funktioniert es hervorragend als Brennholz.

Kirsche

Eigenschaften: rot-braun, hart, attraktive Oberflächenstruktur

Verwendung:
Kirschholz gilt als Edelholz. Durch seine besondere Farbe ist es ein beliebtes Holz für die Herstellung von hochwertigen Möbeln. Man findet es aber auch als dekorative Wand- oder Deckenverkleidung wieder. Kirschholz ist ein beliebtes Material für Insturmente.

Mahagoni

Eigenschaften: bräunlich, langlebig, witterungsbeständig

Verwendung:
Das tropische Edelholz ist sehr Witterungsbeständig, wird doch hauptsächlich für den Möbelbau und Innenausbau verwendet. Da es jedoch nicht sehr anfällig für Pilze oder Insekten ist, eignet es sich hervorragend für Gartenmöbel oder Bodenbeläge im Außenbereich. Man findet das Holz außerdem oft als Instrument oder als Bootskörper für Yachten und Schiffe wieder.

Wenge

Eigenschaften: schwärzlich, hart

Verwendung:
Das tropische Holz hat eine außergewöhnliche Farbe und wird dafür im Möbelbau und Innenausbau, zum Beispiel für Parkett verwendet.

Steht ein neues Projekt an und Sie wissen nicht welche Holzart die richtige ist? Sprecheen gerne weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 5 =