Massive Holztische im Esszimmer: Ein Trend, der Gemütlichkeit und Wärme ausstrahlt

Ein Esstisch ist so viel mehr als nur ein Möbelstück. Er ist ein zentraler Bereich im Familienleben. Gemeinsame Mahlzeiten werden hier eingenommen und man spricht über Dinge, die man erlebt hat. Der Esstisch ist ein geselliger Ort für Familie und Freunde. Ein Ort, an dem man gerne gemeinsam Zeit verbringt und der Wärme ausstrahlt. Kein Wunder, dass sich der Trend zu massiven Holztischen immer weiter ausbreitet. Kaum ein Material strahlt so viel Wärme und Geborgenheit aus wie Holz. Zudem ist ein solcher Tisch ein absoluter Hingucker und verleiht dem Raum ein ganz besonderes Flair.

©fotolia.de – lightcache

Dem Design sind kaum Grenzen gesetzt

Verschiedene Designs und Holzsorten ermöglichen es, dass jeder den passenden Massivholztisch findet. Neben dem Material und dem Design ist auch die Größe ein entscheidender Faktor. Wie viele Leute sollen Platz an dem Tisch finden und welche Größe passt in den Raum? Bei der Planung sollte man beachten, dass runde und ovale Tische viel mehr Platz benötigen als eckige. Um ein gemütliches Sitzen zu ermöglichen, sollte man pro Person mit ca. 60cm Platz in der Breite rechnen. Ob der Tisch ein klassisches, modernes, antikes oder ein industrielles Design hat, hängt vom persönlichen Geschmack und Einrichtungsstil ab. Beeindruckend sind sie allerdings alle.

Holz in allen Farben

Hölzer haben verschiedene Farben und Eigenschaften. Man unterteilt sie in helle, gelbe, rötliche, braune und fast schwarze Hölzer. Bei der Inneneinrichtung gilt die Regel, dass alles erlaubt ist, was gefällt. Allerdings ist weniger oft mehr. Man sollte nicht mehr als drei verschiedene Hölzer in einem Raum kombinieren. Wählt man bewusst Hölzer aus der gleichen Farbfamilie entsteht ein harmonischer und ruhiger Eindruck im Raum. Arbeitet man mit Kontrasten, also sehr hellen und dunklen Hölzern, hebt man die Objekte im Raum besonders hervor. Besonders toll sieht ein heller Massivholztisch mit einer sehr dunklen Holzbank aus.

Pflege von Massivholztischen

Nur an einem gut gepflegten Massivholztisch hat man lange Freude. Die Pflege ist gar nicht so aufwendig wie häufig vermutet wird. Die wichtigste Regel: keine aggressiven Reiniger. Zum Abstauben reicht ein trockenes Staubtuch und bei etwas kräftigeren Verschmutzungen ein mit Wasser befeuchtetes Tuch. Sollte es auf einem geölten Holztisch zu hartnäckigeren Verschmutzungen kommen, kann man diese mit einem feinen Schleifpapier mit einem 320er-400er Korn leicht in Faserrichtung ausreiben. Danach muss der Tisch nur gut entstaubt werden.

Ein- bis zweimal pro Jahr sollten Sie Ihren Holztisch ölen, damit Sie lange Freude an ihm haben. Nach dem Ölen muss der Tisch noch gut mit einem sauberen Lappen poliert werden.

Wenn Sie Fragen zur Pflege Ihres Holztisches haben oder sich den Traum von einem individuell gefertigten Massivholztisch erfüllen möchten, kontaktieren Sie uns gern. Wir helfen bei der Planung und Fertigung Ihres Traumtisches.

Funktionale Möbel: Die Lösung für kleine Räume

Sie möchten gerne Ihr Schlafzimmer neu einrichten, haben aber nicht genug Platz für alle nötigen Möbel? Große Einrichtungshäuser haben zig verschiedene Betten, aber keins passt in Ihr Zimmer? Kein Problem, denn auch kleine Räume lassen sich funktional einrichten. Damit diese nicht vollgestellt oder gar noch kleiner wirken, als sie sind, gibt es eine Möglichkeit Platz einzusparen. Es geht nicht darum auf bestimmte Möbel zu verzichten, sondern eher darum den Platz optimal zu nutzen.

©fotolia.de - slavun

©fotolia.de – slavun

Je nach Bedürfnis gibt es unendlich viele Möglichkeiten, die Möbel anzupassen und zu kombinieren. So ist es beispielsweise sinnvoll, sich anstelle eines normalen Bettes besser ein Hochbett mit Schreibtischfunktion anzuschaffen. Dadurch wird der zur Verfügung stehende Platz so gestaltet, dass der Raum optimal ausgenutzt wird, ohne vollgestellt zu wirken.

Zusätzlichen Stauraum in Möbel einzuarbeiten, stellt eine ideale Möglichkeit dar, Platz zu sparen. So sind zum Beispiel Betten oder Tische mit Stauraumfunktion sehr beliebt.

Wo erhalte ich passende Möbel und Beratung?

Gerade bei dieser Art von Raumgestaltung ist es von Vorteil, individuelle Möbel zu verwenden. Diese Möglichkeit gibt es bei großen Möbelketten oft nicht, wodurch Maßanfertigungen die ideale Alternative darstellen. Eine Tischlerei ist hier die beste Anlaufstelle. So lassen sich die Schwierigkeiten durch Schrägdächer oder enge Ecken einfach umgehen. Bestenfalls kann auch noch der kleinste Freiraum perfekt durch auf ihn zugeschnittene Möbel optisch passend ausgefüllt werden.